Lackschutz

Ob Maschineneinsatz oder Ratsche, ein zuverlässiger Lackschutz ist Voraussetzung für Qualität. Wir versehen nicht nur unsere eigenen Werkzeuge mit Lackschutz, auch bereits vorhandenes Werkzeug kann von uns mit einer Vielzahl von Lackschutzmethoden nachgerüstet werden. 

Selbst flüssig aufgetragene Beschichtungen können als Wechselteile gestaltet werden, um Instandhaltungszeiten auf einem Minimum zu halten.

Delrin (auch bekannt als POM) ist der Allrounder unter den Lackschutzmaterialen. Selbst direkter Lackkontakt ist kein Problem bei sachgerechter Lagerung. Seit Jahrzehnten dient er als Standartmaterial für Werkzeuge im Nass- und Sichtbereich. Durch die dennoch hohe Festigkeit ist der Einsatz in beweglichen Mechaniken möglich.

Wenn die Gefahr besteht, dass Metallpartikel vom Werkzeug aufgenommen werden, setzen wir Spezialvlies ein. Die flexible Struktur lässt Partikel in sich verschwinden, während sie genug Dichte bietet, um Kräfte zu übertragen.